Die Silberfaser-Technologie von Suzhou Tektronix teilt Ihnen mit, dass Silberfasergewebe die erste Wahl für schwangere Mütter ist.

- Oct 29, 2018-

Apropos Strahlenschutzanzüge: Moderne schwangere Mütter sollten nicht ungewohnt sein, besonders die jungen schwangeren Mütter nach 80 und 90 sind mehr besorgt um die Geburt! Der Silberfaser-Strahlenschutzanzug wird auch von schwangeren Müttern in verschiedenen Stoffschutzanzügen bevorzugt. Was sind die Vorteile von Silberfaser-Strahlenschutzanzügen? Heute erklärt Ihnen die Suzhou Tektronix Silver Fibre Technology eine nach der anderen.

Schwangere, die mit Strahlenschutzanzügen vertraut sind, wissen, dass Strahlenschutzanzüge hauptsächlich aus zwei Arten von Materialien bestehen, Metallfasern und Silberfasern, während sich Silberfasermaterial besser anfühlt und sich besser anfühlt als Metallfasern. Bequem, atmungsaktiv, nicht hart. Und es ist gut geformt und geschmeidiger.

Silber ist ein wunderschönes silberweißes Metall mit guter Flexibilität und Duktilität. Seine elektrische Leitfähigkeit und Wärmeübertragung befinden sich alle im Metall. Der Grund, warum Silber zur Herstellung von Silberfasern und dann zur Herstellung von Kleidungsstücken verwendet werden kann, ist ebenfalls auf diese Eigenschaft zurückzuführen. Die gute elektrische Leitfähigkeit bestimmt, dass die Strahlungsbeständigkeit im Strahlenschutzmaterial der der Metallfaser weit überlegen ist. Wenn das Silberfasergewebe das umgebende elektromagnetische Feld berührt, kann die elektromagnetische Welle gebrochen, reflektiert oder in Wärmeenergie umgewandelt werden, um mit einer schnelleren Geschwindigkeit und einer höheren Effizienz evakuiert zu werden. Gleichzeitig teilt Ihnen die Suzhou Tektronix Silver Fibre Technology mit, dass Silber eine gute elektrische Leitfähigkeit hat. Diese Art der Leistung besteht aus mehreren oder sogar hunderten Male des allgemein leitfähigen Metalls und dem Grundprinzip der Leitfähigkeit gegen Strahlung. Aus Silberfasern gewebte Gewebe sind hervorragende Materialien zur Abschirmung elektromagnetischer Strahlung.

Der Mechanismus der Sterilisation von Metallsilber besteht darin, den physiologischen Prozess von Bakterien zu blockieren. In warmen und feuchten Umgebungen haben Silberionen eine sehr hohe biologische Aktivität. Dies bedeutet, dass Silberionen leicht mit anderen Substanzen kombiniert werden können, wodurch Proteine innerhalb und außerhalb der bakteriellen Zellmembran koagulieren können, wodurch die Atmungs- und Reproduktionsprozesse von Bakterienzellen blockiert werden. Je wärmer und feuchter die Umgebung ist, desto stärker ist die Aktivität von Silberionen.

Silberfasern wurden getestet, um 99,9% der Bakterien, die Oberflächenerscheinungen ausgesetzt sind, innerhalb einer Stunde zu widerstehen. Die meisten anderen antibakteriellen Produkte erreichten nach 48 Stunden Testzeit nicht die gleichen Ergebnisse.


Ein paar:Was ist Erdung? Der nächste streifen:Was ist das Konzept der freien Radikale?