Die Bedeutung von antibakterieller Unterwäsche

- Jun 05, 2019-

Unterwäsche ist dieses äußerst private, engmaschige Produkt untrennbar mit der Gesundheitsbeziehung verbunden. Obwohl viele Menschen ihre Unterwäsche häufig wechseln können, verstehen sie andere Einzelheiten der Verwendung nicht, was zu Gesundheitsrisiken führt.


Wie schmutzig ist die Unterwäsche?


Eine schmutzige Unterwäsche mit durchschnittlich 0,1 Gramm Kot


Mikrobiologen auf der ganzen Welt haben Waschmaschinen untersucht. Eine schmutzige Unterwäsche hat durchschnittlich 0,1 Gramm Kot, und im Kot befinden sich Bakterien wie Salmonellen und E. coli. Selbst wenn es richtig gereinigt und gelüftet wird, können die oben genannten Bakterien nicht vollständig abgetötet werden. .


Ein Gramm Kot enthält 10 Millionen Viren


Ein Gramm Kot enthält 10 Millionen Viren, 1 Million Bakterien, 1000 Parasitenzysten und 100 Eier.


Obwohl einige Bakterien und Viren gut für den menschlichen Körper sind, sind die meisten Bakterien und Viren für den Menschen schädlich. Besonders wenn die Fäkalien Wasser, Lebensmittel, Geschirr und Kleidung kontaminieren, dringen die meisten schädlichen Mikroorganismen in den Körper ein und schädigen Menschen.


Höschen sind keine Kleinigkeit


Einige Forscher haben festgestellt, dass die Anzahl der Spermien bei Männern, die Unterwäsche aus reinem Polyester tragen, um fast 40% auf 14 Monate sinkt, und die Anzahl der Spermien bei Männern, die Unterwäsche aus Halbbaumwoll-Halbpolyester-Mischgewebe tragen, etwa 9% auf 10 Monate. beim tragen von baumwolle. Es gibt keine Veränderung im Sperma des Slips. Darüber hinaus kehren Männer, die den Samen gewechselt haben, nach 4 bis 8 Monaten nach dem Austausch von Chemiefaser-Unterwäsche zumeist zur Normalität zurück.


Diese Studie bestätigte, dass Polyester-Unterwäsche vorübergehend das Spermienwachstum hemmt. Es erhöht die Temperatur der Hoden und senkt den Spiegel der Plasmahormone, wodurch eine Oligozoospermie induziert wird.


Hier ist eine der schlimmen Folgen des Tragens falscher Unterwäsche: Unfruchtbarkeit verursachen, das Recht verlieren, Vater zu sein; Die sexuelle Funktion eines Mannes zu schwächen und dich sogar kalt und kalt zu machen.


Sollte Baumwollunterwäsche sicher sein? Nicht immer. Wenn die Unterwäsche zu eng ist und Sie fett und verschwitzt sind, insbesondere beim Autofahren, kann Baumwollunterwäsche Hautkrankheiten wie Ekzeme und Läuse hervorrufen. Da reine Baumwolle Schweiß absorbiert, ist sie nicht leicht zu trocknen. Oft kann das Schwitzen Bakterien züchten. Außerdem ist sie zu eng und nicht belüftet. Außerdem kann es zu Rötungen, Juckreiz und anderen "Dingen" in der Haut kommen Damm, wirst du unaussprechlich.


Wie gesund ist das Tragen von Hosen?

1. "3 no" trägt eine hose

Man sollte nicht zu enge Unterwäsche tragen; der zweite sollte keine dunkle Unterwäsche tragen; Drei sollten keine Unterwäsche aus Chemiefasern tragen.

2, Baumwollstoffe, Belüftung und Hygiene

Viele Frauen haben Probleme mit geringerem Juckreiz und vaginalem Ausfluss und Verfärbungen. Dies ist ein Problem, das durch die enge Belüftung der kleinen Hosen verursacht wird. Beim Kauf von kleiner Unterwäsche kann diese aus Baumwollstoff und lockerem Design hergestellt werden.

3, Sonnentrocknung, UV-Sterilisation

Um das Image einer Dame zu bewahren, legen viele Mädchen ihre Unterwäsche immer an einen dunklen Ort. Dies wird dem guten Willen der Natur gerecht, denn die Sonne enthält ultraviolettes Licht, kann sterilisiert und desinfiziert werden und hält das Höschen sauber.


Wenn es Ihnen immer noch peinlich ist, die Hose in die Sonne fallen zu lassen, trocknen Sie sie mit einem Trockner. Sauberes und erfrischendes Höschen, das angenehm zu tragen ist.

4, Unterwäsche Handwäsche

Die Wäsche kann von Hand gewaschen oder separat gereinigt werden. Versuchen Sie, sie nicht mit Hosen und Socken zu waschen.

5, Unterwäsche für ein halbes Jahr gewechselt

In einem Interview mit Reportern, sagte der Knitting Association Experten, dass unter normalen Umständen die Verwendung von Unterwäsche mit höherer Frequenz, ein halbes Jahr. Wenn die Unterwäsche trocken und hart erscheint und die Flecken nicht gereinigt werden, muss sie rechtzeitig ausgetauscht werden.

6, ändern Unterwäsche: lange nicht mehr als 2-3 Tage

Im Leben müssen Sie die Gewohnheit entwickeln, Ihre Unterwäsche zu waschen und Ihre Unterwäsche zu wechseln. Es wird empfohlen, es jeden Tag, besonders im Sommer, nicht mehr als 2-3 Tage zu ändern. Trennen Sie sich beim Reinigen von der Oberbekleidung und waschen Sie sie mit Seife. Darüber hinaus ist die Unterwäsche separat platziert, Sie können einige spezielle Aufbewahrungsbeutel kaufen oder sie in eine saubere Plastiktüte stecken, um Staub und Bakterien zu vermeiden, die die Gesundheit beeinträchtigen.

7, muss Menstruationskleidung Unterwäsche gewidmet werden

Professor Gynäkologie sagte, dass der Klebstoff hinter der Damenbinde die Damenbinde fest an der Unterwäsche haften lassen kann, aber der Klebstoff wird aufgrund des Waschens nicht vollständig von der Unterwäsche entfernt. Wenn es nicht vollständig entfernt wird, ist die körperliche Gesundheit und Hygiene der Frauen unmittelbar gefährdet.

Es wird empfohlen, die während der Menstruation getragene Unterwäsche nicht normal zu tragen. in der Regel sollte das kleine Pad mit Kleber aufgegeben werden.

8, pilzartige Vaginitis, zum der Wegwerfunterwäsche zu tragen

Gynäkologen sagten: 80% der Frauen haben wahrscheinlich eine Pilzvaginitis, insbesondere Frauen, die Sex haben. Während des Ausbruchs der Pilzvaginitis wird das durchtretende Höschen entweder weggeworfen oder gekocht und sterilisiert, und das Höschen ist nicht trocken. Es wird empfohlen, während des Angriffs Einwegunterwäsche zu tragen, die jederzeit weggeworfen werden kann.

9, passend für den Unterwäschefeiertag

Tragen Sie keine Unterwäsche beim Schlafen, die bloße Haut kann mehr Nährstoffe aufnehmen.


Ist das Tragen von Unterwäsche wirklich so mühsam? Können Sie garantieren, dass Gott jeden Tag seine Augen öffnet und die Sonne scheint und Ihnen eine kleine interne UV-Sterilisation verleiht? Seien Sie beim Sammeln so vorsichtig, dass Sie nicht müde werden und keinen Staub und keine Bakterien bekommen. Haben Sie eine Pilzvaginitis? Möchten Sie Ihre Unterwäsche jeden Tag kochen? Ist das Leben wirklich so beschwerlich?

Die Antwort ist natürlich nein, Unterwäsche, dieses kleine Objekt zum Schutz der Privatsphäre, wir müssen uns wirklich darum kümmern, aber der Ärger, den Sie befürchten, braucht nur eine "Kazhtex Silberfaser antibakterielle Unterwäsche". nein Beeinträchtigt durch die Umwelt; natürliche Sicherheit, angenehmes Tragen; fortschrittliche Silberfaser-Mischtechnologie, waschbar, behandelt wie normale Unterwäsche, keine Notwendigkeit, Ihr Leben zu belasten.


Ein paar:In Bezug auf das Tragen von Silberfaser-Deosocken erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Stromschlags Der nächste streifen:Die Verwendung von Silberfasern