Der Unterschied zwischen Silberfaserunterwäsche und gewöhnlicher Unterwäsche

- May 08, 2018-

1. Mit Strahlenschutz. Aus dem Obigen ist ersichtlich, dass die Silberfaserunterwäsche durch Nähen von Silberfasergewebe hergestellt wird. Das Silberfaser-Anti-Strahlen-Gewebe ist ein Produkt, das durch Überlagern von Silberionen auf der Faseroberfläche und Mischen von Baumwollstoffen hergestellt wird. Silber hat eine starke elektrische Leitfähigkeit und kann elektromagnetische Strahlung aus dem täglichen Leben effektiv abschirmen.
2. Mit antibakterieller, desodorierender Wirkung. Unterhosen sind Kleidungsstücke, die in direktem Kontakt mit der Privatsphäre des menschlichen Körpers stehen. Daher sind die meisten Produktionsmaterialien der Unterwäsche antibakteriell, aber die antibakterielle und desodorierende Wirkung von Unterwäsche aus Silberfaser sind stärker als gewöhnliche Unterwäsche.
3. Natürlich nicht reizend. Die Rohstoffe für die Herstellung von Unterwäsche aus Silberfaser sind hauptsächlich Silberionen, und die Flexibilität von Silber ist mehr als doppelt so hoch wie bei gewöhnlichen Materialien. Es ist natürlich und nicht reizend im Vergleich zu normaler Unterwäsche.
4. Wärmeisolierung. Es gibt einen weiteren wichtigen Unterschied zwischen der Silberfaserunterwäsche und der gewöhnlichen Unterwäsche ist, dass die Wärmeisolierung und die Feuchtigkeitserhaltung, Silberfaserunterwäsche Wärmeisolationsleistung: Silberfaser ist ein Produkt mit Wärmeleitfähigkeit.

Ein paar:Vorteile des Silberfaser-Strahlenschutzanzugs Der nächste streifen:Anwendungsgebiet für Silberfasergewebe