Der Unterschied zwischen Metallfasergewebe und Silberleitgewebe

- Aug 10, 2018-


Der Unterschied zwischen Metallfasergewebe und Silberleitgewebe

1, Abschirmleistung

Die Metallfaser hat eine hervorragende elektrische Leitfähigkeit und die Abschirmwirkung beträgt etwa 50 dB. Die Leitfähigkeit des Silberfaser-Strahlenschutzanzuges beträgt das Zehnfache derjenigen einer gewöhnlichen Metallfaser. Der Strahlenschutzanzug für Silberfasern wie der Emaille verwendet die Nano-Silberionenvakuum-Hochenergie-Strahlplattierungstechnologie, um die Abschirmungseffizienz bis zu 70 dB abzuschirmen.

2, Komfort

Strahlenschutzkleidung aus Metallfaser ist hart und bequem. Silberfaser-Strahlungsanzüge sind wesentlich angenehmer zu tragen als Metallfaser-Strahlungsanzüge.

3, antioxidative kapazität

Metallfasern haben starke antioxidative Eigenschaften und können direkt gewaschen werden. Silberfasern selbst haben ein geringes Antioxidationsmittel und können leicht mit Sauerstoff in der Luft oxidiert werden. Es ist nicht zum Waschen geeignet.

4, der Preis

Metallfasern sind einfach herzustellen und die Materialien sind leicht zu beschaffen, daher ist der Preis relativ günstig. Die Silberfaser selbst ist ein Edelmetall und der Herstellungsprozess ist komplizierter, daher ist der Preis höher.

5, Kleiderreinigung

Strahlenschutzanzüge aus Metallfasern können ohne besondere Anforderungen an die Wasserqualität direkt gereinigt werden. Silberfaser-Strahlenschutzanzüge sollten am besten mit reinem Wasser oder warmem Wasser gereinigt werden, um die Oxidation von Silberfaser-Strahlenschutzstoffen durch Chlor und Sauerstoff im Wasser zu vermeiden, wodurch die Abschirmleistung verringert wird.


Ein paar:Silberfaser-Strahlungsschutzgewebe Der nächste streifen:Die Rolle des leitfähigen Gewebes