Schlechte Wasserqualität schadet Silber.

- Mar 01, 2019-

Schlechte Wasserqualität schadet Silber.
Insbesondere Schwefel, hoher Fluoridgehalt und niedriger pH-Wert reagieren stark mit Silber und zerstören Leitfähigkeit und Abschirmleistung.

Testen Sie Ihr Leitungswasser auf einer kleinen Stoffprobe, bevor Sie den Stoff / das Kleidungsstück waschen:
1- ein kleines Stoffmuster 1 Stunde lang in Leitungswasser einweichen.
2- Suchen Sie nach Farbänderungen im Wasser oder Farbfeld, insbesondere nach Schwärzung.
3- Trocknen Sie das Muster an der Luft und prüfen Sie die Leitfähigkeit (durch Berühren eines Ohmmeters bis zu 2 Punkten auf dem Stoff)

Wenn sich die Farbe ändert oder die Leitfähigkeit verloren geht, verwenden Sie KEIN Leitungswasser zum Waschen / Spülen Ihres Stoffes. Verwenden Sie destilliertes oder entionisiertes Umkehrosmosewasser.

Verwenden Sie Texcare, um das Silber im Abschirmstoff zu schützen. Durch das Waschen werden eventuell alle Stoffe mit Silberfasern abgebaut und die Abschirmleistung verringert. Verfärbung im Laufe der Zeit ist normal.


Ein paar:Elektrische und magnetische Felder Der nächste streifen:Dream Canopy Einführung