Wie viel wissen Sie über Silberstoffe?

- Jul 03, 2020-

Silberfaser ist ein Hightech-Produkt, das durch spezielle Technologie eine Schicht aus reinem Silber dauerhaft auf der Oberfläche der Faser kombiniert.Diese Struktur behält nicht nur die ursprünglichen textilen Eigenschaften der Silberfaser bei, sondern verleiht ihr auch alle magischen Funktionen der Silberfaser.

Die anfängliche Produktionstechnologie für Silberfasern basiert auf Nylon 6, das die stromlose Versilberungstechnologie verwendet, um eine Schicht einer Silberbeschichtung auf der Oberfläche der Nylonfaser zu bilden.

Schwangere, die mit Strahlenschutzanzügen vertraut sind, wissen dies.Die strahlungssichere Kleidung besteht hauptsächlich aus Metallfasern und Silberfasern, und die Silberfaser fühlt sich besser an und fühlt sich besser an als die Metallfaser.Bequemer Körper, gute Luftdurchlässigkeit, nicht steif.Es ist auch besser geformt und geschmeidiger.

Silber hat eine gute elektrische Leitfähigkeit, die mehrmals oder sogar hundertmal so hoch ist wie die des allgemein leitenden Metalls, dem Grundprinzip der elektrischen Leitfähigkeit und des Strahlungswiderstands.Der mit Silberfasern gewebte Stoff ist ein ausgezeichnetes Material zur Abschirmung elektromagnetischer Strahlung.

Aufgrund der hohen elektrischen Leitfähigkeit von Silber wird eine Antistatik von 5000 V mit elektromagnetischer Abschirmfunktion, solange eine kleine Menge Silberfaser auf der Kleidung vorhanden ist, die durch statische Elektrizität verursachte Reibung schnell beseitigen, so dass das Produkt den Komfort hat Ohne statische Elektrizität kann Silberfaser daher sehr schnell und effizient geleitet werden.

Schimmelresistent und Deodorant. Bakterien können dazu führen, dass der Körper Gerüche produziert, und die Silberionen auf der Oberfläche der Silberfasern können Amonia und verdorbene Proteine ​​schnell absorbieren, um Gerüche zu reduzieren oder zu eliminierenors.

Der Mechanismus der Silbersterilisation besteht darin, den physiologischen Prozess von Bakterien zu blockieren.In warmen, feuchten Umgebungen sind Silberionen hoch bioaktiv, was bedeutet, dass sie leicht an andere Substanzen binden und dazu führen, dass sich Proteine ​​in und um Bakterienzellmembranen verfestigen, wodurch die Atmung und Reproduktion von Bakterienzellen blockiert wird.Je wärmer und feuchter die Umgebung ist, desto aktiver sind die Silberionen.

Die Silberfasern wurden getestet, um 99,9% der Bakterien zu widerstehen, die innerhalb einer Stunde der Oberfläche ausgesetzt waren.Die meisten anderen antibakteriellen Produkte hatten jedoch nach 48 Stunden Test nicht die gleiche Wirkung.

Die Silberfaser besteht aus der engen Aggregation von Silber und Faser. Es ist dauerhaft und nimmt mit der Zeit und dem Waschen nicht ab. Auch nach 250-maligem Waschen bleibt die antibakterielle Funktion unverändert.



Ein paar:Wie die Lebensqualität zu verbessern- Intelligente und pro-Umwelt Silberfaser Der nächste streifen:So identifizieren Sie die Vor- und Nachteile von Silberfasern