Ausführliche Erläuterung des EMS-Bewegungsprinzips

- Sep 27, 2018-

Die üblichen Trainingseinheiten im Fitnessstudio, einschließlich Aufwärmübungen, dauern im Durchschnitt 11,5 Stunden. Um den Effekt zu sehen, müssen Sie mindestens zwei oder drei Mal pro Woche trainieren, was insgesamt sechs Stunden oder mehr pro Woche bedeutet. Viele Menschen haben nicht so viel Zeit, um in Form zu bleiben. Beim EMS-Training brauchen Sie nur etwa 20 Minuten pro Woche, um ein paar Stunden traditionellen Trainings zu erreichen.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die EMS-Ausbildung effektiv ist, darunter die Europäische Universität Bayreuth (2002–2003), die Universität Erlangen Nürnberg (2009), die schwedische Sporthochschule Kln University (2008) und die Deutsche Herzklinik (2010) in Bad Oeynhausen von. Personen, die eine Ausbildung erhalten oder nicht erhalten, werden kurzfristig erhebliche Unterschiede aufweisen. In der Tat ist nicht nur das allgemeine Muskeltraining, das EMS-Training zeichnet sich auch durch die Verbesserung der Athletengeschwindigkeit aus. Es bewirkt, dass Muskelfasern durch äußere Reize schnell zucken. Das EMS-Training kann auch verwendet werden, wenn Muskeln in bestimmten Bereichen wie Gesäß, Bauch oder Rücken trainiert werden. Es reduziert sogar effektiv Rückenschmerzen. Darüber hinaus ist das Wichtigste, dass das EMS-Training im Gegensatz zum traditionellen Training keinen Gelenkstress verursacht.

http://www.silver-fiber.com/silver-products-finished/smart-garment/ems-training-electrode-slice.html

Ein paar:Silberfaser-Strahlungsanzug waschen und pflegen Der nächste streifen:Erzeugung elektromagnetischer Strahlung