Definition von künstlicher Intelligenz

- Sep 21, 2018-

Die Definition der künstlichen Intelligenz kann in zwei Teile unterteilt werden, nämlich "künstlich" und "intelligent". "Handbuch" ist besser verständlich und weniger umstritten. Manchmal müssen wir darüber nachdenken, was Menschen tun können oder ob das Intelligenzniveau der Menschen so hoch ist, dass sie künstliche Intelligenz erzeugen können und so weiter. Im Allgemeinen sind "künstliche Systeme" künstliche Systeme im üblichen Sinne.

Es gibt viele Fragen zu "Intelligenz". Dies beinhaltet andere Themen wie BEWUSSTSEIN, SELBST, VERSTAND (einschließlich unbewusstes Denken (UNCONSCIOUS_MIND)). Die einzige Intelligenz, die die Menschen verstehen, ist die Intelligenz der Menschen selbst. Dies ist eine allgemein akzeptierte Ansicht. Unser Verständnis unserer eigenen Intelligenz ist jedoch sehr begrenzt, und wir haben ein begrenztes Verständnis für die notwendigen Elemente, die die menschliche Intelligenz ausmachen. Daher ist es schwierig zu definieren, was "Intelligenz" der "manuellen" Fertigung ist. Daher umfasst das Studium der künstlichen Intelligenz häufig das Studium der menschlichen Intelligenz. Andere Intelligenzen über Tiere oder andere vom Menschen geschaffene Systeme werden im Allgemeinen auch als Forschungsthemen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz betrachtet.

Künstliche Intelligenz hat im Bereich Computer immer mehr Aufmerksamkeit erlangt. Und es wird in Robotern, wirtschaftlichen und politischen Entscheidungsfindungen, Steuerungssystemen und Simulationssystemen angewendet.

Professor Nelson hat eine solche Definition von künstlicher Intelligenz: "Künstliche Intelligenz ist eine Disziplin des Wissens - wie Wissen ausgedrückt wird und wie Wissen erworben und die Wissenschaft des Wissens genutzt werden kann." Ein weiterer Professor des Massachusetts Institute of Technology, Winston Think: "Künstliche Intelligenz ist zu untersuchen, wie Computer intelligente Arbeit leisten können, die nur Menschen in der Vergangenheit leisten können." Diese Aussagen spiegeln die grundlegenden Ideen und den grundlegenden Inhalt der Disziplin der künstlichen Intelligenz wider. Das heißt, künstliche Intelligenz ist das Gesetz, die Aktivitäten der menschlichen Intelligenz zu untersuchen, künstliche Systeme mit bestimmten Intelligenz zu konstruieren und zu studieren, wie Computer die Arbeit erledigen können, die in der Vergangenheit menschliche Intelligenz erfordert, dh wie Computerhardware und -software verwendet werden einige menschliche Intelligenz zu simulieren. Die grundlegende Theorie, Methoden und Techniken des Verhaltens.

Künstliche Intelligenz ist ein Zweig der Informatikdisziplin. Seit den 70er Jahren wird sie als eine der drei Spitzentechnologien der Welt bezeichnet (Weltraumtechnologie, Energietechnik, künstliche Intelligenz). Es gilt auch als eine der drei Spitzentechnologien (Gentechnik, Nanowissenschaften, künstliche Intelligenz) im 21. Jahrhundert. Dies liegt daran, dass es sich in den letzten drei Jahrzehnten rasant entwickelt hat, in vielen Bereichen weit verbreitet ist und fruchtbare Ergebnisse erzielt hat. Künstliche Intelligenz hat sich sowohl theoretisch als auch in der Praxis zu einem unabhängigen Zweig entwickelt. In ein System.

Künstliche Intelligenz ist eine Disziplin, die Computer untersucht, um bestimmte Denkprozesse und intelligentes Verhalten (wie Lernen, Denken, Planen usw.) zu simulieren, einschließlich des Prinzips computerimplementierter Intelligenz, der Schaffung von Computern, die der menschlichen Intelligenz ähnlich sind. und die Herstellung von Computern. Kann ein höheres Anwendungsniveau erreichen. Künstliche Intelligenz umfasst Disziplinen wie Informatik, Psychologie, Philosophie und Linguistik. Man kann sagen, dass fast alle Disziplinen der Natur- und Sozialwissenschaften den Bereich der Informatik weit überschritten haben. Die Beziehung zwischen künstlicher Intelligenz und denkender Wissenschaft ist die Beziehung zwischen Praxis und Theorie. Künstliche Intelligenz ist auf der Ebene der technologischen Anwendung der Wissenschaft des Denkens. Es ist ein Anwendungszweig davon. Künstliche Intelligenz beschränkt sich aus der Perspektive des Denkens nicht auf logisches Denken. Image-Denken und Inspirationsdenken müssen berücksichtigt werden, um die bahnbrechende Entwicklung künstlicher Intelligenz zu fördern. Mathematik wird oft als die Grundlagenwissenschaft vieler Disziplinen angesehen. Die Mathematik betritt auch das Feld der Sprache und des Denkens. Intelligente Disziplinen müssen sich auch mathematische Werkzeuge leihen. Mathematik spielt nicht nur eine Rolle in der Standardlogik, in der Fuzzy-Mathematik usw., die Mathematik tritt in die Disziplin der künstlichen Intelligenz ein und wird sich gegenseitig fördern und schneller entwickeln.


Ein paar:Warum kann Silber sterilisiert werden? Der nächste streifen:Silber ist auch ein Schwermetall, ist es schädlich für den menschlichen Körper?